Unternehmen Concentix Branchen-Focus Leistungsspektrum ToolSeries for iSeries Presse Infothek
Startseite Concentix Module Hochverfügbarkeit

Concentix


Module Warum Concentix ? Technische Vorteile Connectivity Software as a Service Festpreis

Verkauf Einkauf Materialwirtschaft Kontrakte Kreditkontrolle Provisionen Fertigungsvorschriften Produktion und BDE Bedarfsermittlung Fertigungslose Qualitätskontrolle Rohstoff-Einkauf / - Verkauf Zentrales Informationssystem Lagerverwaltung Versanddispo Transportkosten Abrechnung Kostenstellenrechnung Kostenträger - Kalkulation Betriebsergebnis - profitcenters Statistik - Data warehouse Basisdaten Java Oberfläche Hochverfügbarkeit Individuallösungen

Impressum Kontakt Online-Präsentation

Hochverfügbarkeit

Am Markt finden Sie gegenwärtig zahlreiche Hochverfügbar-keitslösungen, die durch Datenreplikation auf einem Zweit-rechner unschlagbare Vorteile haben, weil im Fehlerfall die Software Augenblicke später wieder einsetzbar ist. “Remote-Journaling” oder „Synchrones remote Journaling“ ermöglicht dies.

Unser integriertes Modul MIRROR gewährleistet dabei eine vergleichsweise kostengünstige und extrem zuverlässige Datensicherung und -spiegelung. MIRROR ist optimal auf Concentix abgestimmt und bedarf keiner langwierigen Definitionsvorgaben.

Das Umschalten und Wiederherstellen der Arbeitsfähigkeit erfolgt binnen zehn Minuten. Für abgebrochene Batch-Läufe gibt es Wiederanlaufverfahren. Neue Software-versionen lassen sich bei laufendem Betrieb installieren und testen und ebenfalls binnen zehn Minuten operativ schalten sowie im Notfall wieder zurücksetzen. Die Lizenz für MIRROR ist auf dem Zweitsystem gebührenfrei.

Durch einen Klick auf das Bild wird dieses vergrössert als PDF dargestellt.

Weitere Modulinfo

In diesem PDF-Download [327 KB] finden sie ein ausfühliches Datenblatt zu dem Modul MIRROR

Druckbare Version