Unsere mittelstandsorientiert ERP-Lösung Concentix unterstützt Sie mit 23 Modulen in den Bereichen Warenwirtschaft, Produktion, Logistik und Betriebswirtschaft. Sie können nur die Module implementieren, die Sie auch tatsächlich benötigen. Dies spart Zeit und Kosten in der Einführungsphase und ist später - bei Bedarf - problemlos erweiterbar. Ein System das mit Ihnen und Ihren Anforderungen wächst!


Verkauf

Für Ihre erfolgreiche Marktpräsenz benötigen Sie eine optimale Abbildung Ihrer Geschäftsprozesse, umfassende Transparenz und geeignete Reaktionsmodelle für Normal- und Sonderfälle. Sie brauchen ein Werkzeug, um zufriedene Kunden und zufriedene Mitarbeiter…
weitere Infos....


Einkauf

BUY bietet maximale Effizienz und Transparenz für Ihren Einkauf. Das Modul gewährleistet flexible Geschäftsprozesse und Reaktionsmodelle sowie internationale und individuelle Parameter und ...
weitere Infos....


Materialwirtschaft

Die Bestände der Materialwirtschaft basieren auf den Einzelbeständen je Lager und je Location und unabhängig davon, ob es sich dabei um Paletten, Kartons, Rollen oder andere Verpackungseinheiten handelt. Diese werden im STORE-Lagerführungssystem dynamisch...
weitere Infos....


Kontrakte

Mit der VEND-Kontraktverwaltung planen Sie strategisch und sichern Ihre Geschäftsabläufe durch langfristige Verein-barungen mit Kunden und Lieferanten.
In der Kontraktverwaltung hinterlegen Sie die Vereinbarungen zur Bedienung der SELL- Auftragsbearbeitung sowie des BUY-Einkaufs. Dabei fixieren...
weitere Infos....


Kreditkontrolle

Möchten Sie automatische Sperrungen 'im Kreditfall' vornehmen lassen, so ist dies vom Druck der Auftragsbestätigungen bis zur Verladung möglich.
CREDIT beachtet nicht nur ein maximales Betragslimit, sondern auch eine Überschreitung der Zahlungsfristen innerhalb des Limits. Dafür aktualisiert...
weitere Infos....


Provisionen

Provisionsermittlung aus Umsatztabellen und -statistiken ist zeitaufwendig und birgt zahlreiche Fehlerrisiken in sich. Mit SALE automatisieren und professionalisieren Sie Ihre Provisionsabrechnung für Außendienstler, variabel entlohnte Innendienstler…
weitere Infos....


Fertigungsvorschriften

Ihr gesamtes „Toolset“ für Produkte und Produktionsprozesse ist in einer Datenbank integriert. WORK erleichtert und automatisiert Ihre täglichen Aufgaben.
In WORK können Sie verschiedenste Daten in unbegrenzter Anzahl hinterlegen, z. B.: Arbeitspläne, Stücklisten,Rezepturen,verfahrenstechnische…
weitere Infos....


Produktion und BDE

Um ein maximales Optimierungspotenzial im laufenden Produktionsbetrieb auszuschöpfen, bieten wir mit MAKE ein hocheffektives Modul.
MAKE verwaltet Ihre Produktionsaufträge situationsbedingt: für Kommissionsfertigung direkt aus den Verkaufsaufträgen, für vorausschauende…
weitere Infos....


Bedarfsermittlung

Termintreue ist einer der zentralen Schlüssel zur Kundenzufriedenheit. Zur strikten Termineinhaltung benötigen Produktionsunternehmen alle erforderlichen Rohstoffe und Vormaterialien zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge und am richtigen Ort. NEED ermöglicht Ihnen einen optimalen Gesamtüberblick…
weitere Infos....


Fertigungslose

Optimieren Sie Ihre Fertigung: PLAN fasst Produktionsaufträge nach Kriterien zusammen: Gleiche Farben, gleiche Stärken, gleiche Werkzeugsätze und legt diese Rüstzeiten optimiert zusammen. Über die Funktion „Optimale Sortenfolge“…
weitere infos....


Qualitätskontrolle

Prüfpläne liegen in der zentralen Datenbank zusammen mit Arbeitsplänen, Rezepturen und Stücklisten und stehen jedem beteiligten Arbeitsplatz integriert zur Verfügung. Durchlaufen Halbfabrikate oder Produkte einen zu prüfenden Arbeitsgang, so erscheinen automatische „Prüfaufträge“ auf...
weitere Infos....


Rohstoff-Einkauf / - Verkauf

Einkauf ist nicht immer gleich Einkauf. Beschaffung von Rohstoffen folgt nicht immer gleichen Regeln. SCALE unterstützt Sie optimal bei der Beschaffung von Rohstoffen. Ausgehend von einer kontinuierlichen Belieferungspflicht…
weitere Infos....


Zentrales Informationssystem

Müssen Sie Ihre Kunden „just in time“ beliefern und erwarten Sie dies auch von Ihren Lieferanten? Neben aktuellen Lagerbeständen sind Sie auch auf zuverlässige und treffsichere Bestandsprognosen angewiesen. GUIDE bietet Ihnen einen maximalen Überblick über zukünftige Lagerzu- und Lagerabgänge sowie ...
weitere Infos....


Lagerverwaltung

STORE ist die praxisbewährte Lagerverwaltung für Paletten, Rollen, Formate, Pakete sowie Schüttgüter und Lademittel in Sonderformaten. STORE kennt beliebig viele Läger und sieht deren Einteilung in Locations vor. Das Modul identifiziert Lagerware nicht nur über die entsprechende Produktnummer, sondern jeden einzelnen Artikel auch über Länge, Breite, Durchmesser, Gewicht, Anzahl je…
weitere Infos....


Versanddispo

Das Modul SEND ermöglicht eine flexible Gestaltung Ihrer Versandabwicklung. Dabei definieren Sie individuell die Kriterien für die Versandfreigabe sowie die Frachtbedingungen und -anforderungen. SEND sucht sich automatisch...
weitere Infos....


Transportkostenabrechnung

Spediteursrechnungen besitzen häufig wenig Transparenz. Darüber hinaus erhalten Sie Ihre Leistungsdokumentation oftmals periodisch als Sammelrechnungen, die einen hohen Aufschlüsselungs- und Zuordnungsaufwand verursachen. In Kombination mit den Modulen SELL, BUY und SEND gewährleistet…
weitere Infos....


Kostenstellenrechnung

Mit COST steht Ihnen eine klassische industrielle Kostenrechnung zur Verfügung, die Löhne, Sachkosten, innerbetriebliche Dienstleistungen und Verrechnungen, abgegrenzte Kosten (Sozial-) und kalkulatorische Kosten aus vorgelagerten Systemen übernimmt oder selbst ermittelt. Auch erbrachte betriebliche...
weitere Infos....


Kostenträger - Kalkulation

Immer wieder gefährden Unternehmen ihren Fortbestand durch zu niedrig kalkulierte Preise oder durch Preise unter Deckung. Durch die exakte Kenntnis Ihrer Produktionskosten und -erlöse vermeiden Sie solche Situationen und können Ihre Betriebstätigkeit messerscharf kalkulieren und kontrollieren. CALC versorgt Sie mit Kalkulationen zur ...
weitere Infos....


Betriebsergebnis - profitcenters

Das Modul EARN unterstützt Sie bei der Beurteilung, ob die Summe der Nachkalkulationen dem Betriebsergebnis entspricht. Abweichungen zwischen buchhalterischem und betriebs-wirtschaftlichem Betriebsergebnis geben Aufschluss über die Genauigkeit Ihrer Einzelkalkulationen ob im Mengengerüst oder im...
weitere Infos....


Statistik - Data warehouse

Statistik ist das Geschäft mit Massendaten. Es erfordert einen erheblichen Aufwand, deren korrekte Erhebung zu gewährleisten und es bedarf intelligenter Datenver-dichtungen, um die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Setzen Sie das Modul VIEW ein und optimieren...
weitere Infos....


Basisdaten

Bei diesen Grunddaten handelt es sich beispielsweise um Buchungs- und Umsatzsteuerschlüssel, Zahlungsbedingungen, Preise, Rabattstaffeln, Lager, Texttabellen, Mengeneinheiten, Währungsschlüssel, Workflow-Definitionen, Kontenpläne, Kostenstellen, Rechenregeln, Adressen, ..
weitere Infos....


Java - Oberfläche

Mit PCs Ihrer Wahl stehen Ihnen Java-clients zur Verfügung, deren Grafik-Fähigkeit heute dem 'state of art' entspricht und morgen alle Fortschritte mitgehen kann. WEB (web-fähiges browser interface) nun verbindet und bedient diese Applikations- und Präsentations-Ebenen homogen und optimal - eine echte 'win-win'-Kombination...
weitere Infos....


Hochverfügbarkeit

Mit dem System i von IBM, stehen Ihnen konkurrenzlose Leistungsstärke und beliebig erweiterbare Plattenkapazitäten zur Verfügung. Mit seinem Datenbankmanagement, seinem multitasking- und multiuserfähigen Betriebssystem, seiner Virenresistenz und Ausfallsicherheit sowie...
weitere Infos....


Individuallösungen

Haben Sie spezielle Anforderungen, die nicht Standard sind, dann entwickeln wir die Anpassungen in einem vordefinierten Budget- und Zeitrahmen. Wir übernehmen dafür auch die Softwarewartung, sodass Ihr eigenes Modul...
weitere Infos....


(C) 2015 - Meinikat Informationssysteme GmbH - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken