Qualitätskontrolle

Prüfpläne liegen in der zentralen Datenbank zusammen mit Arbeitsplänen, Rezepturen und Stücklisten und stehen jedem beteiligten Arbeitsplatz integriert zur Verfügung. Durchlaufen Halbfabrikate oder Produkte einen zu prüfenden Arbeitsgang, so erscheinen automatische „Prüfaufträge“ auf den Laborbildschirmen und führen den dann auszuführenden Prüfplan gleich mit. Prüfergebnisse werden erfasst oder über Schnittstellen direkt aus den Prüf- und Messgeräten übernommen.

Prüfergebnisse können aber auch errechnet werden, und zwar sowohl als Mittelwert von Messreihenals auch als Vergleichsindex aus den verschiedensten Einzelprüfungen unterstützt durch einen leistungsfähigen Formelgenerator.

Abweichungen warnen den Laboranten, informieren den Qualitätsbeauftragten, verweigern die Warenannahme, sperren die Weiterverarbeitung oder die Auslieferung. Eben so, wie Sie sich das im System einstellen.

Ihre Prüfzertifikate definieren Sie im CHECK-Formular-generator, individuell und nur mit den hierfür erforderlichen Prüfungen. Diese drucken und verschicken Sie mit jeder Ladung, mit jedem angeschlossenen Auftrag, periodisch oder auf Anforderung ganz nach Ihren Erfordernissen.

Sie können sich auch für Fax-, E-Mail- oder Edifact-Versand entscheiden. Zusätzlich steht die gesamte Datenbank für alle erdenklichen Auswertungen zur Verfügung.



Weitere Modulinfo

In diesem PDF-Download finden sie ein ausfühliches Datenblatt zu dem Modul CHECK


(C) 2015 - Meinikat Informationssysteme GmbH - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken